NF Buch

Auszug zu dem Artikel zu Alfred Hausser auf Seite 156 aus dem Buch

Nur wer sich aufgibt, ist Verloren!“

Alfred Hausser, Widerstandskämpfer und Naturfreund, war bei den Württemberger Naturfreunden eine Legende. …. Bei Themen wie Widerstand und Nationalsozialismus waren die Naturfreunde Alfred Hausser und Albert Fischer, der Metzinger Widerstandskämpfer, in unserem Bezirk immer die Erstgenannten und begehrte Zeitzeugen.
Sie waren authentisch und erzählten ihr Erlebtes aus erster Hand. Wir hungerten nach den Informationen. Wir hingen ihnen an den Lippen. ………
Alter politischer Freund
Alfred Hausser war ich damals noch nicht persönlich begegnet. Erst zwei Jahrzehnte später begegneten wir uns in der gedenk- und erinnerungspolitischen Arbeit. ….. Es begann im Herbst 1993.

Inhaltsverzeichnsi und Leseprobe hier:

Weitere Lesprobe. Friedel Röhm, dessen Mann Ernst Rohm und A.H. lernten sich im Zuchthaus Ludwigsburg kenenlernte.
Sie trafen sich im Nachkriegsstruttgart …siehe Seite 160 im Artikel zu A.H. …..Ein Vesprbrot als Weihnachtsgeschenk… Eine lebenslange
Freundschaft verband sie.

Bestelladresse

10. Todestag 12. August 2013


Alfred Hausser auf der LDK 2000 in Mannheim

In Erinnerung an den10. Todestag von Alfred Hausser, der am 12. August 2003 in Stuttgart verstorben ist.

Die Trauerrede von 22. Augsut 2003 in der Aufbahrungshalle des Pragfriedhofes in Stuttgart von Christop Jetter gehalten, lässt sein politisches Leben Revue passieren.

Trauerfeier Pragfriedhof Stgt.


Am 17.5. 2013 fand auf dem Pragfriedhof im Beisein von politischen Weggeführten; Freunden und Verwandten von Ilse Werner die Trauerfeier statt.
Unter der Klängen ihres Lieblingslied Brot und Rosen begann die Trauerfeier
Trauerreden folgten. Für die VVN-BdA sprach Conny Kerth gehalten und ist hier eingestellt .
Martin von der „Mühle“ von Ilse beauftragt, spielte auf dem Saxophon die Improvisation rundete dei Trauerfeier ab.
Anschließend fand im Clara-Zetkin-Heim S-Sillenbuch der Leichenschmaus statt mit weiteren Redebeiträgen von WeggefährtInnen.
Hier der NatrurFreunde Beitrag:

Ilse Werner verstorben


Ilse Werner am 2.9.2012 , DGB-Haus Stgt.; 100. Geburtstag von Alfred Hausser, foto: kappa photo

Ilse oben bleiben!

Ich habe positiv gelebt, mein Leben lang.

Am 10. Mai 2013 verstarb *Ilse Werner, die Lebensgefährtin von Alfred Hausser.

Kennengelernt habe ich Ilse Werner an der Seite von Alfred Hausser. Jahre der Zusammenarbeit in der Interessengemeinschaft ehem. Zwangsarbeiter folgten. Bei meinen Reisen in den Süden war ich öfters bei Ilse und Alfred. Den Kontakt nach Alfreds Tod zu Ilse blieb.
In den Gesprächen erfuhr ich vieles aus ihrem und Alfreds gemeinsamen politischen Leben.

Trotz ihres angeschlagen Gesundheitszustandes Anfang März 2012 kurz vor ihrer Herzoperation konnten ich für die Ausstellung zum 100. Geburtstag von Alfred, das Fotoalbum Hausser-Werner sichten.

Auf ihren aktuellen gesundheitlichen Zustand (3.2.12) angesprochen, strahlte sie Zuversichtlich aus:
.. „..dass ich nicht in Angst verfalle, sondern dass ich positiv denke. Ich habe positiv gelebt, mein Leben lang. Jetzt hoffe ich, dass alles gut geht.
Meine Losung: Ilse oben bleiben!

Jetzt ist Ilse nicht mehr in diesem irdischen Sein. Ihr physisches Leben ist erloschen. Ihr Zuversicht bleibt in unserem Gedächtnis.**

Lothar Eberhardt

Nachruf der VVN-BdA, Ba-Wü.
www.oberndorfgedenken.de/NachrufIlseWerner.pdf

** Zum Kondolenzbuch:
http://www.kondolenzbuch-online.de/cgi-bin/2013/books/000209.pl
dann Button Kondolieren drücken

Lebensgeschichtliches:
http://www.esslingen.vvn-bda.de/artikel/2013/20130511.html

*
Zur Traueranzeige:
www.stuttgart-gedenkt.de/Traueranzeige/Ilse-Werner

Beerdigung: Fr., 17.5.2013 um 13:00 Pragfriedhof in Stuttgart

Text Alfred Hausserlied

Alfred Hausser – Nur wer sich selbst aufgibt, ist verloren

„Wehret den Anfängen!“-„ Aufrecht gehen!“

„Mit denen die dagegen warn, in der Zukunft bestehen“

„Der Antifaschismus soll menschlich sein“

So brachte Alfred sich lebenslang ein

Er gab sein Gesicht dem Widerstand

und sein Leben und Schaffen er damit verband.

Die Marbacher
http://www.diemarbacher.de/